Tagessatz vom 14. Dezember 2014
Dieser Tagessatz wurde von Mutter Maria überbracht:

Meine allerliebste Familie,

heute werden Energieströme von Mutter Maria auf die Erde gebracht.

Für das Menschenbewusstsein bedeutet das,

jeder Mensch braucht ab und zu einmal das Gefühl von Trost und tiefes Verständnis. Doch in der Dualität bekommen wir es oft mit (zwar gut gmeinten) Worten und weniger durch die Energie. Der Trost von Mutter Maria ist einzigartig und bringt uns sehr viel tiefer zu uns selbst und unserer Eigenliebe. Das Gefühl von Geborgenheit und das Wissen um diese bedigungslose Liebe berührt uns Menschen sehr. Verbinde dich tief mit Mutter Maria und nutze die Kristalle  HANAR - TAN'ATARA - HAR'ATORA und MONASH

Ein paar Worte für den Tag

Ich tauche tief ein in der Fülle des Friedens 

EL'ACHAI

Ich wünsche Euch allen eine schöne Weihnachtszeit, ein gemütliches Fest und viel Liebe. 

Mit den Tagessätzen geht es am 1. Januar 2015 weiter

Sabine - Sangitar